Weinbau Gall

Häckerwirtschaft und Weinverkauf

 

 

 


Den Weinbau im idyllischen Bürgstadt am

Main betreiben wir seit 1979.

Als Nebenerwerbswinzer und gelernter

Dreher besuchte ich ab 1989 die

Winzerschule in Veitshöchheim, welche ich im Jahr 1992 erfolgreich

abschloss. Meine praktische Ausbildung zum Winzer bekam ich im Weingut

Höflich in Großostheim.

Unsere Weinberge befinden sich in den Lagen Centgrafenberg und

Hundsrück. Dort bauen wir die Sorten Müller-Thurgau, Silvaner,

Spätburgunder und  Dornfelder an. Die Rebflächen haben reine

Südlage mit Buntsandstein-Verwitterungsböden.

Die Natur erhalten ist unsere Aufgabe. Optimale Bodenfruchtbarkeit

erreichen wir durch Dauerbegrünung im Winter, danach durch offenen

Boden für organische Dünger in jeder zweiten Rebzeile.

Wir starteten unseren Weinbaubetrieb 1979 mit 100 Quadratmetern und

haben unsere Rebfläche inzwischen auf  2700 Quadratmeter vergrößert.

Wir bezeichnen uns als bodenständig. Klein aber fein.

Stolz sind wir darauf, dass unsere Häckerwirtschaft im Jahr 2010 von

WEIN.SCHÖNER.LAND! ausgezeichnet wurde.


 

 

                                    www.franken-weinland.de